Tagungen

»(Selbst-)Organisation? Agilität? Digitalisierung? – In welcher Gesellschaft beraten wir heute?«

Dritte systemtheoretische Tagung 2018

Verfolgt man die aktuellen Diskussionen um Beratungs- und Manage- mentansätze, dann erscheinen mindestens drei Entwicklungen quasi alter- nativlos: Alles muss selbstorganisierter, agiler und irgendwie auch digitaler werden. Wenig Beachtung findet der Kontext, in dem diese Ansätze empfoh- len werden: die Gesellschaft. Wir haben Soziologen eingeladen, ihre Theo- rien und Forschungen vorstellen, die uns Gelegenheit geben, Organisation und Gesellschaft in ihren wechselseitigen Umweltbezügen zu reflektieren. Eigene Beobachtungen, wie auch Beratungs- und Führungserfahrungen der Teilnehmenden, können und sollen sich an diesen Forschungsergebnissen reiben. Bewusst begrenzen wir die Teilnehmerzahl auf einen überschau- baren Rahmen, in dem ein intensiver, dichter Austausch möglich wird.

Wir erweitern den Kontext in mehrere Richtungen, vertiefen den Blick auf Gesellschaft, führen eine historische Perspektive ein und lassen auch die Diskussion nicht zu kurz kommen. Ziel ist es, einen erweiterten, zweiten Blick auf aktuelle Managementansätze zu werfen, der hilft, der Falle kurz- fristiger Modenfixierung zu entkommen. Folglich fragen wir uns, in welcher Gesellschaft beraten wir eigentlich?

Leiter:Prof. Dr. Armin Nassehi, Dr. Henrik Vollmer u.a.
Termin:23. November 2018ANMELDEN
Kosten:475 Euro zzgl. MwSt. [1 Tag]
Ort:Berlin