Seminare & Workshops

Autorencoaching: Der erfolgreiche Weg zum eigenen Buch

Achtet auf die Bücherwand! Ein Interview aus Praxis Kommunikation, 3/2015

„Autoren-Coaching: Anfängerfehler vermeiden“ Über ihr Autoren-Coaching sprach Beate Charlotte Ulrich mit Martin Pichler. (Mit freundlicher Genehmigung der Zeitschrift Wirtschaft + Weiterbildung, 06/2018.)

Zweck

Für Berater ist Reputation das wichtigste Kapital. Blickt man auf die erfolgreichen systemischen Berater, so haben alle Bücher publiziert. Publikationen helfen dem Kunden, sich ein Bild vom Berater zu machen, und dem Autor, sich in einem nicht als Werbung disqualifizierten Rahmen darzustellen. Hinzu kommt, dass man beim Schreiben eines Buches mit den Inkonsistenzen und Widersprüchen der eigenen Konzepte konfrontiert wird. Das fördert die Entwicklung eigener, origineller Modelle.

In diesem Workshop (zwei Tage) erläutert eine langjährige Fachfrau (ehemalige Geschäftsführerin des Carl-Auer Verlags) die professionellen Schritte auf dem Weg zum Buch. Fast 90 Prozent aller bei Verlagen eingereichten Manuskripte werden abgelehnt – sei es wegen mangelnder Qualität oder typischer Anfängerfehler. Beides lässt sich vermeiden.

Themen des Seminars von A-Z

Autorenmarketing, Books on Demand, Copyright, Druckauflage, E-Books, Freiexemplar, Ghostwriter, Handapparat, Impressum, Journalisten, Konkurrenzanalyse, Lektorat, Mängelexemplar, Nebenmärkte,Online- Marketing, Pressearbeit, Positionierung, Rezension, Schusterjunge, Titelschutz, Urheberrecht, Verlagsvertrag, Werbemittel, x-lite, Y-Chromosom, Zielgruppe u.v.m.

Leiterin:Beate Charlotte Ulrich
Termin:6.- 7. Oktober 2018ANMELDEN
Teilnehmer:max. 12
Kosten:750 Euro zzgl. MwSt. [2 Tage]
Ort:Heidelberg
Leiterin:Beate Charlotte Ulrich
Termin:12. - 13. Oktober 2019ANMELDEN
Teilnehmer:max. 12
Kosten:750 Euro zzgl. MwSt. [2 Tage]
Ort:Heidelberg