Beginn: 1. März 2021
Buchen

Veranstaltungsort
Online


Formen

Online-Intensivseminar zu
Systemtheorie, Konstruktivismus und deren praktischer Relevanz

Ein neues digitales Projekt von und mit Fritz B. Simon!

Fritz B. Simon gehört zu den Pionieren der systemischen Organisationberatung und Therapie. Er hat im Austausch mit anderen Größen der Kybernetik, des Konstruktivismus und der Systemtheorie – von Paul Watzlawick über Heinz von Foerster und Humberto Maturana bis zu Niklas Luhmann – einen theoretisch anspruchsvollen, aber praxistauglichen Zugang zu Systemtheorie und Konstruktivismus entwickelt.

In über 30 Büchern und unzähligen Seminaren – vor allem bei Simon, Weber and Friends – hat er sein Wissen weitergegeben. 2018 erschien sein Buch „Formen“, eine Art Summary aller früheren Veröffentlichungen. Es ist in diesem Jahr in die Neuauflage der von Dirk Baecker herausgegebenen „Schlüsselwerke der Systemtheorie“ aufgenommen worden. Es kann als Essenz seiner eigenen Lern- und Wissensgeschichte betrachtet werden, verfasst im Stil des „Tractatus logico-philosophicus“ von Ludwig Wittgenstein.

“Ich habe viele Bücher geschrieben, aber eigentlich reicht es, meine “Formen” zu lesen. Da steht alles drin.”

Fritz B. Simon

Eine geführte Entdeckungsreise durch die Welt der Systemtheorie

Um den Inhalt des Buches zu verstehen, sind keinerlei fachliche Vorkenntnisse erforderlich. Dennoch verlangt es – zugegeben – den Lesern aufgrund seiner verdichteten Form einiges ab.

Damit Interessierte einen einfacheren Zugang finden und die Kontexte der Konzepte nachvollziehen können, hat Fritz Simon  in den letzten zwei Jahren zu allen Sätzen (inklusive der Überschriften) in seinem Buch freie Assoziationen, Quellen, Geschichten, Links und ausführliche Literaturzitate zusammengetragen. Bei dieser Reise durch die Landschaften der Systemtheorie und des Konstruktivismus ist eine Kollage entstanden, durch welche die im Buch publizierten Thesen und Modelle erklärt und veranschaulicht werden, sowie ihre Herkunft verdeutlicht wird und ihre originären Schöpfer zu Wort kommen.

Die Systemtheorie ist einem Schweizer Taschenmesser, einem Multifunktionstool vergleichbar – ein Denkwerkzeug, mit dem man in allen Lebensbereichen spiel- und handlungsfähiger wird.

Die einmalige Chance, ganz nah dran zu sein:
Fritz B. Simon beim Denken zuzusehen und mit ihm gemeinsam weiterdenken.

Die Form des Intensivseminars

Ziel ist, gemeinsam mit Fritz Simon der Logik seines Buches folgend die Prinzipien der Bildung von Formen (= Einheiten aus Systemen und ihren Umwelten) in unterschiedlichen Lebensbereichen zu entdecken und in einem intensiven Austausch mit ihm und den anderenTeilnehmer*innen der Nützlichkeit von Systemtheorie und dem Konstruktivismus für die Praxis – jede Praxis – auf die Spur zu kommen.

Über den Verlauf eines Jahres werden insgesamt vier „Sprints“ von jeweils 8 Wochen angeboten. Die vier Seminare sind thematisch voneinander getrennt und können einzeln gebucht werden – wobei Teilnehmer*innen aus jeweils vorausgegangenen Seminaren Priorität bei der Buchung erhalten. Die vier großen Themen der Seminare sind:

Seminar 1: “Die Welt des Beobachters” – System- und Erkenntnistheorie

Seminar 2: “Wie ich werde, wer ich bin” – Psychische Systeme und ihre Entwicklung

Seminar 3: “Soziale Erfindungen” – Problemdeterminierte und -lösende Systeme

Seminar 4: “Nur keinen Streit vermeiden!” – Konflikte und die Muster ihrer Organisation

Die Seminare sind 100% digital. In jedem „Sprint“ ist ein fester Wochenrhythmus angedacht. Jede der acht Wochen …

  • … startet mit dem Teilen von 2-3 Sätzen aus dem Formen Buch und den dazugehörigen, bisher noch nicht veröffentlichten Collagen (d.h. alle Referenzen, Quellen, zusätzliche Anmerkungen und Kommentare) in einem digitalen Blog.
  • Die (neuen) Einträge werden in einem moderierten Online-Forum zwischen Teilnehmer*innen und Fritz B. Simon diskutiert. Alle schriftlichen Fragen und Kommentare werden von ihm innerhalb von 24 Stunden beantwortet (es sei denn, er wäre auf Reisen in Gegenden ohne Internetverbindung, krank oder tot – was, soweit bekannt, ebenfalls die Internetkommunikation ausschließt).
  • Der Dialog wird durch weitere, aufgezeichnete exklusive Videomitschnitte ergänzt, in denen die Kollegen von Simon, Weber and Friends Fritz B. Simon über weitere Hintergründe befragen.
  • Zum Abschluss jeder Woche findet eine Live-Zoom-Session mit Fritz B. Simon statt, in der die Theorie wie auch die praktischen Implikationen und Folgerungen der Modelle des Formen-Buches diskutiert werden können. Diese Zoom-Sessions werden aufgenommen und können auch zu einem späteren Zeitpunkt von den Teilnehmer*innen angeschaut werden.

Wir werden versuchen, eine neugierige und entspannte Atmosphäre zu erhalten, in der wir gemeinsam mit den Teilnehmer*innen vielfältige Bezüge auch zu deren eigenem Alltag und tagesaktuellen Themen herstellen.

Fritz B. Simon wird in diesem Projekt unterstützt und begleitet von Kollegen bei Simon, Weber and Friends. Sie kümmern sich um die technische Umsetzung, die Moderation des Austausches untereinander und den reibungslosen Ablauf. Außerdem werden sie als Gäste in Video-Sessions und den Live-Zoom-Sessions teilnehmen.

Das SWF Team wird zu ausgewählten Themen mit dabei sein.
Begleitet und moderiert die Seminar-Reihe: Timm Richter von Simon Weber and Friends

 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxheWVyLnZpbWVvLmNvbS92aWRlby80ODQ1ODYzMDIiIHdpZHRoPSI2NDAiIGhlaWdodD0iMzYwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImF1dG9wbGF5OyBmdWxsc2NyZWVuIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Das erste Seminar “Die Welt des Beobachters” – System- und Erkenntnistheorie ist ab sofort buchbar.

Seminarleiter
Fritz B. Simon, Timm Richter

Buchung

Ticket-Typ Preis Plätze
Erstes Online-8-Wochen-Seminar (März - April)
“Die Welt des Beobachters” – System- und Erkenntnistheorie
€1.984,00

* Diese Felder werden für die Buchung benötigt

Nach dem Ausfüllen und Absenden des Anmeldeformulars erhalte ich Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort), mit denen ich mich bei zukünftigen Anmeldungen einloggen kann. Meine Adressdaten brauche ich dann nicht mehr eingeben, diese sind zu diesem Zweck auf unserem Webserver verschlüsselt gespeichert. Außerdem kann ich hier auch sehen, zu welchen Veranstaltungen ich mich angemeldet habe. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Sie können sich über unsere Webseite im Internet, über eMail oder in einer sonstigen schriftlichen Form anmelden. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Bedingungen der Simon, Weber and Friends GmbH als verbindlich an.

Seminargebühren
Die Kurs- und Seminargebühren sind in der Regel 30 Tage nach Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Die Seminargebühren verstehen sich ohne Übernachtung. Bei ganztägigen Seminaren sind Getränke und Verpflegung in den Kaffeepausen im Preis enthalten. Es besteht kein Erstattungsanspruch auf die Kursgebühr versäumter Fehlzeiten des Teilnehmers. Es besteht weiterhin kein Nachholanspruch. Aus Kulanzgründen und, sofern freie Kapazität vorhanden ist, gewähren wir die Möglichkeit, ein Modul der Grund- und Aufbaukurse nachzuholen.

Rücktritt
Ein Rücktritt ist in den ersten 14 Tagen nach der Anmeldung kostenlos und danach bis spätestens sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn gegen eine Bearbeitungsgebühr von 80 Euro möglich. Bei späterem Rücktritt wird die gesamte Gebühr einbehalten. Rücktrittswünsche geben Sie uns bitte ausschließlich schriftlich bekannt. Die Abmeldung wird erst verbindlich mit einer Rücktrittsbestätigung unsererseits.

Bildungsschecks und Bildungsurlaub
Wir können weder Bildungschecks akzeptieren, noch sind unsere Veranstaltungen als Bildungsurlaub anerkannt. Der Verwaltungsauswand wäre für uns zu hoch. Wir haben den Sachverhalt mehrfach geprüft und beschlossen, diesen Service nicht anzubieten.

Anmeldungen sind alternativ auch per Post, E-Mail und Telefon möglich:

Simon, Weber and Friends GmbH
Frau Elvira Schwebler
Vangerowstr. 14
69115 Heidelberg

www.simon-weber.de
info@simon-weber.de

Tel: +49 6221 418671
Fax: +49 6221 418672