Systemische Organisationsberatung Aufbaukurs 2019/20 :: Berlin

Beginn: 9. Oktober 2019
AUSGEBUCHT!

Veranstaltungsort
Berlin - Kalkscheune


Aufbaukurs

Der Aufbaukurs setzt Grundkenntnisse und Kompetenzen in der theoretischen wie praktischen systemischen Arbeit voraus. Er erweitert das Spektrum der Denkwerkzeuge und Techniken vor allem um Fragen der Gestaltung von Organisationen hinsichtlich ihrer Überlebensfähigkeit. Im Aufbaukurs geht es um den »systemischen Dreh«, also um den Unterschied, den es macht, wenn man aktuelle Organisations-, Management- und Führungsthemen systemisch zuspitzt.

Modul 1 – Systemische und organisationstheoretische Grundlagen der Beratung:
Die Organisation als Ort der Paradoxieentfaltung
Modul 2 – Management, Führung und Strategie:
Wie lassen sich Organisationen »steuern« und auf eine unbekannte Zukunft hin (agil?) ausrichten?
Modul 3 – Organisationstypen (Start Up, Familienunternehmen und Konzerne):
Führungsherausforderungen,Veränderungsdynamiken und wirksame Interventionsstrategien in Zeiten von NewWork
Modul 4 – Lernen, Kultur und Veränderung:
Beratungsformen zur Installierung eines nachhaltigen Wandels, zur Leitbildentwicklung und zur Gestaltung von Merger-Prozessen
Modul 5 – Interaktionen und Individuen:
Die beraterische Begleitung von Teams und Einzelpersonen in ihren Organisationskontexten (zusätzlich wird zum Abschluss ein Kunde eingeladen, dessen Fall »live« beraten wird)

Termine:
Modul 1: 09. – 11. Oktober 2019 (mit Fritz B. Simon am 10. Oktober nachmittags)
Modul 2: 20. – 22. November 2019 (mit Gerhard P. Krejci am 20.|21. November)
Modul 3: 15. – 17. Januar 2020 (mit Stefan Günther 15.|16. Januar)
Modul 4: 19. – 21. Februar 2020 (mit Christina Grubendorfer am 19.|20. Februar)
Modul 5: 25. – 27. März 2020

Kursleiter
Torsten Groth, Christina Grubendorfer, Stefan Günther, Gerhard P. Krejci und Fritz. B. Simon

Teilnehmer
à Aufbaukurs jeweils max. 18

Voraussetzungen
Besuch eines Grundkurses bei SWF, bzw. falls nicht, Absprache mit Herrn Groth

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.