Design Thinking und systemische Beratung – Schnittmengen, Unterschiede und blinde Flecken

27. Oktober 2020

Veranstaltungsort
Online


Eine Stunde, online, kostenlos: Präsentation, Dialog, Q&A.
Dienstag, 27. Oktober 12:00 – 13:00 Uhr
Mit Annette Gebauer und Robert Stulle

Aufgrund der regen Nachfrage wiederholen wir diese Veranstaltung vom Juni. Gleichzeitig ist diese kostenlose Online-Veranstaltung der Auftakt zu einem Vertiefungs-Workshop im November (Informationen dazu folgen in Kürze).

 

Design Thinking liegt seit Jahren im Trend und hat seine Wurzeln im Service- und Produktdesign. Systemische Beratung erscheint heute etabliert und hat seine Wurzeln in der Therapie und soziologischen Systemtheorie.

Zwei unterschiedliche Traditionen mit interessanten Schnittmengen. In der Online-Veranstaltung bringen wir beide Welten zusammen und diskutieren: Was sind Gemeinsamkeiten? Was sind Unterschiede? Und wie können sich Design Thinking und systemische Beratung sinnvoll ergänzen?

Eine Online-Veranstaltung aus dem Netzwerk von Simon, Weber & Friends.

Kursleiter
Annette Gebauer und Robert Stulle