SWF-Alumni

Beginn: 18. Juni 2021
Buchen

Veranstaltungsort
Online


Die Möglichkeiten des Andersseins …und deren Realisierung

In der Corona-Pandemie erlebt man auch Überraschendes: Viele für unverzichtbar und nicht änderbar gehaltene Praktiken und Prämissen können über Bord geworfen werden. Mehr Veränderung und auch mehr politische Steuerung scheinen möglich, als es bisher für möglich gehalten wurde. Mit dieser Erfahrung im Rücken geht nun der Fokus in Richtung „Systemwandel“ von Wirtschaft und Gesellschaft. Was lernen wir für die Beschleunigung von Wandel bei wirklich drängenden Themen?

Zu unserem zweitägigen SWF-Forum haben wir Vordenker*innen eingeladen, die alternative Formen des Wirtschaftens entworfen haben, die engagiert für eine nachhaltige Zukunft der Gesellschaft kämpfen und aufzeigen, wie sie sich den „Systemwandel“ vorstellen. Sie berichten am ersten Tag über die „Die Möglichkeiten des Andersseins …“ und stellen ihre Ideen und Wege der Umsetzung zur Diskussion.

Denn zwischen den Möglichkeiten des Andersseins und der nachhaltigen Wirkung liegt die Welt der „Realisierung“, mithin die Welt der Implementierung und damit oft eine Welt des Beharrens sowie des Festhaltens am Gewohnten. All dies sind wohlbekannte Phänomene, mit denen sich Führungskräfte in Organisationen täglich und Beratungsdienstleistungen in ihrem professionellen Selbstverständnis immerfort beschäftigen müssen.

Für den zweiten Tag haben wir Führungskräfte und Berater*innen eingeladen, Beispiele des Wandels, also die „Realisierung des Andersseins“ in Organisationen zu präsentieren und befragen „Systemiker“, wie man vom „Wissen“ und „Wollen“ zum „Können“ und „Tun“ kommt.

Wir freuen uns auf ein Forum, das „Systemwandel“ und „Systemdenken“ zusammenbringt und laden herzlich ein. Seid dabei und diskutiert u.a. mit: Joanna Breidenbach (Sozialunternehmerin), Dr. Till Wagner (Stiftung Verantwortungseigentum), Nele Brebeck (Die Grünen und ehemalige Fridays for Future Aktivistin), Hanno Burmester (Zukunftsaktivist) (Prof. Uwe Schneidewind (Oberbürgermeister, zuvor Wuppertal Institut), Christoph Gottschalk (The New Institute), Christine Wank (Facilitation, Presencing Institute) , Prof. Olaf Geramanis (Gruppendynamiker), Dr. Gunther Schmidt (Hypnosystemiker), Prof. Fritz B. Simon (Systemdenker) und vielen mehr.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen, Euer SWF-Kernteam

Das Alumni-Treffen findet in jedem Falle statt. Wir planen, es digital durchzuführen. Diesmal sogar von einer kleinen Bühne aus einem Aufnahmestudio in Hamburg, so dass Moderation und der ein oder andere Vortrag und Diskussion „vor Ort“ stattfinden und übertragen werden können.

Sollten im Juni 2021 wieder größere Treffen möglich sein, so können wir unser Aufnahmestudio für Gäste öffnen. Für eine solch positive Entwicklung ist also vorgesorgt!

Termin

18. – 19. Juni 2021, digital aus Hamburg

Preis: 500 EUR zzgl. MwSt.

Gastgeber
Torsten Groth, Stefan Günther, Gerhard P. Krejci, Timm Richter, Elvira Schwebler, Fritz B. Simon und Robert Stulle

Buchung

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket
SWF-Alumni Jahrestreffen 2021 - online Preis zzgl. MwSt.
€500,00

* Diese Felder werden für die Buchung benötigt

Nach dem Ausfüllen und Absenden des Anmeldeformulars erhalte ich Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort), mit denen ich mich bei zukünftigen Anmeldungen einloggen kann. Meine Adressdaten brauche ich dann nicht mehr eingeben, diese sind zu diesem Zweck auf unserem Webserver verschlüsselt gespeichert. Außerdem kann ich hier auch sehen, zu welchen Veranstaltungen ich mich angemeldet habe. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Sie können sich über unsere Webseite im Internet, über eMail oder in einer sonstigen schriftlichen Form anmelden. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Bedingungen der Simon, Weber and Friends GmbH als verbindlich an.

Seminargebühren
Die Kurs- und Seminargebühren sind in der Regel 30 Tage nach Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Die Seminargebühren verstehen sich ohne Übernachtung. Bei ganztägigen Seminaren sind Getränke und Verpflegung in den Kaffeepausen im Preis enthalten. Es besteht kein Erstattungsanspruch auf die Kursgebühr versäumter Fehlzeiten des Teilnehmers. Es besteht weiterhin kein Nachholanspruch. Aus Kulanzgründen und, sofern freie Kapazität vorhanden ist, gewähren wir die Möglichkeit, ein Modul der Grund- und Aufbaukurse nachzuholen.

Rücktritt
Ein Rücktritt ist in den ersten 14 Tagen nach der Anmeldung kostenlos und danach bis spätestens sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn gegen eine Bearbeitungsgebühr von 80 Euro möglich. Bei späterem Rücktritt wird die gesamte Gebühr einbehalten. Rücktrittswünsche geben Sie uns bitte ausschließlich schriftlich bekannt. Die Abmeldung wird erst verbindlich mit einer Rücktrittsbestätigung unsererseits.

Bildungsschecks und Bildungsurlaub
Wir können weder Bildungschecks akzeptieren, noch sind unsere Veranstaltungen als Bildungsurlaub anerkannt. Der Verwaltungsauswand wäre für uns zu hoch. Wir haben den Sachverhalt mehrfach geprüft und beschlossen, diesen Service nicht anzubieten.

Anmeldungen sind alternativ auch per Post, E-Mail und Telefon möglich:

Simon, Weber and Friends GmbH
Frau Elvira Schwebler
Vangerowstr. 14
69115 Heidelberg

www.simon-weber.de
info@simon-weber.de

Tel: +49 6221 418671
Fax: +49 6221 418672