Systemische Organisationsberatung Aufbaukurs 1 – 2020 :: Heidelberg

Beginn: 16. September 2020
AUSGEBUCHT!

Veranstaltungsort
Heidelberg - Tankturm


(3 x 3 = 9 Tage Präsenz + 4 x 0,5 Tage online)

Im Aufbaukurs I wird der Fokus zunächst auf die Vermittlung eines systemischen Organisationsberatungsansatzes gelegt, der Organisation und Führung als gekoppelt denkt. Die Teilnehmenden werden befähigt, unterschiedliche Organisationen in aller notwendigen Tiefe und kulturellen Besonderheit zu verstehen und Interventionen kontextspezifisch und differenziert zu setzen – immer mit dem Ziel der Erhöhung der Überlebensfähigkeit des zu beratenden Systems.

Modul 1:
Von der Beratung in Organisationen zur systemischen Beratung von Organisationen: Organisationen, Organisationseinheiten und Teams als Orte der Bewältigung widersprüchlicher Anforderungen; Paradoxiemanagement als Grundlage und Interventionsrahmen wirksamer Beratung (und Führung)

Modul 2:
Führung gestalten: ein professioneller Blick auf Führung als Funktion mitsamt den Einflussmöglichkeiten von Führungskräften in unterschiedl. Organisationstypen (Konzerne, Familienunternehmen, Start-ups, Non-Profit-Unternehmen); zeitgemäße Formen der Führungs(kräfte-)entwicklung

Modul 3:
Den Wandel ermöglichen: Organisationen mitsamt ihren Kultur verändern; Interventionsarchitekturen umfangreicherer und tiefgreifender Beratungsprojekte

Termine:

Modul 1: 16. – 18. Sept. 2020 (+ Online-Seminare 30. Sept und 28. Okt – jeweils 14h – 17.30h)
Modul 2: 9. – 11. Nov. 2020 (+ Online-Seminare 18. Nov und 3. Dez – jeweils 14h – 17.30h)
Modul 3: 14. – 16. Dez. 2020

Kursleiter
Torsten Groth, Stefan Günther, Gerhard Krejci, Fritz Simon u.a.

Teilnehmer
à Aufbaukurs jeweils max. 18

Voraussetzungen
Der Aufbaukurs I richtet sich an Absolventen unseres SWF-Grundkurses und auch an Interessenten, die grundlegendes Wissen zum Systemansatz sowie Basiskompetenzen der systemischen Beratung mitbringen.

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.